Dauer & Kosten
 

Private Klangsitzung

Dauer:  ca. 90 Minuten* (davon ca. 50 Minuten Klang)

Kosten: Fr. 90.00

Optionale Vorarbeit (ausschliesslich Klang, wird direkt vor der Kangsitzung durchgeführt)

Dauer:   10 Minuten

Kosten: Fr. 20.00

 

*da die erste Sitzung erfahrungsgemäss etwas länger dauert, bitte 2  Stunden einplanen.

Klang plus Aktivierung

Dauer: ab 60 Minuten

Kosten: richten sich nach Dauer, Aufwand und Anfahrt

Klangmeditation

Dauer: ab 60 Minuten

Kosten: richten sich nach Dauer, Aufwand und Anfahrt

 

Die genannten Beträge sind im Anschluss an die Sitzung in bar zu bezahlen. Sie erhalten eine Quittung in der Höhe des bezahlten Betrages. Werden mehrere Sitzungen gebucht, können diese auch im Voraus mit einem Einzahlungsschein beglichen werden. Die Kosten können nicht mit der Krankenkasse abgerechnet werden.

Terminabsage
Die Absage eines Termins ist bis zu 24 Stunden im Voraus kostenlos, danach wird der volle Betrag verrechnet.

Einmalig kann ein Ersatztermin im gleichen Wert vereinbart werden.

Vertraulichkeit
Was im Rahmen der Klangbehandlungen geschieht und besprochen wird, ist vertraulich. Die für die Klangbehandlungen relevanten Aussagen und Erlebnisse werden in einem Klientendossier festgehalten.
Dieses dient ausschliesslich zur individuellen Begleitung der Klientin/des Klienten während der Klangsitzung und unterliegt dem Datenschutz.
Medizinischer Hinweis
Der Klang spricht den Menschen ganzheitlich an. Er wirkt auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene und kann die Selbstheilungskräfte aktivieren - damit eignet er sich ideal als Begleitung eines Heilungsprozesses.

 

Die Klangbehandlung ist eine Ergänzung, aber kein Ersatz für eine ärztliche, psychologische oder psychotherapeutische Behandlung. Die Einnahme von Medikamenten oder laufende Therapien dürfen auf keinen Fall ohne Absprache mit dem behandelnden Arzt unterbrochen oder abgebrochen werden.


Die Klientin/der Klient verpflichtet sich, Katharina Hasler wahrheitsgetreu über ein bestehendes Leiden, eine Schwangerschaft oder das Tragen eines Herzschrittmachers zu informieren.

​© 2015 Katharina Hasler